Über mich

Anna Jacobsen, Heilpraktikerin in Köln Nippes

Grundlage für meine Arbeit bilden für mich Geduld, Gelassenheit und Anteilnahme. Darüber hinaus bringe ich fundiertes medizinisches Wissen ebenso in meine Behandlungen ein wie eine tief gehende Körperwahrnehmung und viel Fingerspitzengefühl. Ich habe durch die Arbeit mit meinem eigenen Körper gelernt, dass Leiden verstanden werden, und dass Verstehen zugleich Linderung und Heilung bringen kann.
Zu dieser Erfahrung kam ich auf verschiedenen Wegen: Über meine langjährige Liebesaffäre mit der japanischen Kampfkunst Aikido, als Lehrerin für chinesische Bewegungskunst und Qigong, durch meine osteopathische Ausbildung und über die Arbeit im Rahmen der Kunsttherapie und Pränatalpsychologie. In jüngster Zeit beschäftige ich mich besonders mit der Stimme und der Wirkung von stimmlicher Resonanz im Körper.
Immer bewegt mich dabei die Frage, wie wir Menschen zu mehr Bewegungsfreiheit und damit auch innerer Freiheit finden können.